Einträge in der Kategorie Gärten

Weinzettls Bonsai-Fengshui-Kunstgarten in der Denggenhofsiedlung

Horst Weinzettl ist ein vielseitig talentierter Mensch. Er ist vielen als der Maler vom Denggenhof bekannt. Aber nur wenige kennen seinen wunderbaren Garten, den er selbst Raubgarten nennt, da er sich auf einer allgemeinen Gartenfläche befindet. Auf ca. 200 m2 hat er eine Wunderwelt geschaffen, man wandelt auf kleinen geschwungenen Wegen, und durch geheimnissvolle Durchgänge in mehreren Runden  durch den kleinen Garten und glaubt zum Schluss, man habe einen 10 mal so großen Garten gesehen. Nicht nur seine vielen einheimischen Bonsaibäume, die wunderbaren Rosen, Akeleien etc.. sondern auch die vielen selbst geschaffenen Gartenkunstwerke, wie geflochtene Wände, Rankgerüste, Steinmännchen, Wurzel- und Astfiguren mit Geschichten und Namen begeistern und lassen den Besucher, die Besucherin in eine phantasievolle Welt eintauchen. Horst Weinzettl macht gerne Gartenführungen, besuchen Sie seinen Garten in der 47-er Gasse 13.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA WEITERLESEN… »

Gärten am Denggenhof

Impressionen aus dem Garten von Horst Weinzettl in der 47-er Gasse

IMG_0179 WEITERLESEN… »

Gärten am Denggenhof

Die Denggenhofsiedlung in Graz-Gries ist eine besondere Siedlung. Wenn man durch die Siedlung spaziert, fallen einem die großzügigen Vorgärten und weiträumigen Innenhöfe auf. Besonders ist auch, dass hier Bewohner und Bewohnerinnen liebevoll und engagiert die Vorgärten gestalten. Man findet hier auch ganz besondere Pflanzen wie Feigenbaum, die Schmucktanne (chilenische Andentanne) und Hanfpalme. Diese Form der Aneignung von Außenraum ist ein Zeichen, dass sich die Menschen sehr positiv mit ihrer Wohnumgebung identifizieren.

Wir werden  hier in regelmäßigen Abständen Eindrücke aus den Gärten bringen.

Diesmal:     Fotos aus einem Vorgarten in der Sechsundzwanziger-Schützengasse mit südländischem Flair

OLYMPUS DIGITAL CAMERA WEITERLESEN… »