Einträge von admin

Herbstausgabe der Stadtteilzeitung ist online

Demnächst wird die Herbstausgabe Nov 2017, im Stadtteil verteilt, zum Schmöckern ist sie schon online

Ausgabe 34 Nov 2017

Impfaktion am Denggenhof

Am 21.11. ist erstmalig das Gesundheitsamt vor Ort., 15:00 bis 17:00 im Siedlungszentrum Denggenhof, Siebenundvierzigergasse 49

„GESUNDHEITSAMT vor Ort“,Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Das kann man nicht oft genug betonen. Viele Krankheiten, die in früheren Generationen viele Menschenleben gefordert haben, gehören durch den Impfschutz mittlerweile der Vergangenheit.   Mag. Robert Krotzer, Stadtrat für Gesundheit und Pflege

Schon jetzt ist die Impfstelle des Gesundheitsamtes nicht nur kostengünstig, sondern bietet auch einen Spezialservice: wer einmal dort war, um sich impfen zu lassen, bekommt automatisch eine Verständigung, wenn es Zeit für eine Auffrischungsimpfung ist.

Nähere Infos finden Sie unter:
www.graz.at/impfen bzw. 0316/872 3222

Jetzt wird das Angebot ausgeweitet, damit Sie noch besser informiert und noch besser geschützt sind.

Die Ärztinnen des Gesundheitsamtes kommen zu Ihnen in die Denggenhofsiedlung und die Triestersiedlung.Wir stellen uns Ihren Fragen.

Wie wichtig oder wie gefährlich ist das Impfen? Welchen Schutz bieten die unterschiedlichen Impfungen und welche Risiken haben sie?

Wie oft und wann muss ich auffrischen?

Stellen Sie alle Fragen, die Sie bewegen! Und lassen Sie durch das Gesundheitsamt unabhängig und unbürokratisch informieren!

 Unabhängig. Hinter dem Gesundheitsamt der Stadt Graz steht kein Pharma-Konzern als Sponsor. Es hat auch keine Hintergedanken. Seit vielen Jahren ist es auf vielfältige Weise für die Gesundheit der Grazer und Grazerinnen tätig.

Unbürokratisch. Gesundheitsstadtrat Mag. Robert Krotzer und die Ärztinnen des Gesundheitsamtes kommen zu Ihnen ins Viertel – und stellen sich Ihren Fragen.

 Vor Ort können Sie sich auch von  Ärztinnen des Gesundheitsamtes gegen Grippe impfen lassen. Sie müssen lediglich den Impfstoff bezahlen, keine Honorare.

Das war das Fest des Wasser 2017

Auch heuer kamen viele Gäste zum das Wasserfest. Markus Müller spielte mit den Kindern und Jugendlichen kooprative Spiele, Conrado trommelte mit den Kindern und studierte sogar ein Stück mit ihnen ein, die Kids hatten enormen Spass dabei. Barbara Steinrück, Leiterin der Stadtbibliothek Süd, hatte ein gemütliches Lesezelt aufgebaut und bastelte mit den Kindern Schlüsselanhänger. Wir bedanken uns beim Citypark, der wieder einen Großteil des Buffet sponserte.

 

Fest des Wassers im Johannespark am 30. Juni

Das war die 2. Redaktionssitzung

Das Redaktionsteam traf sich am 14.3. zur 2. Redaktionssitzung. Das Team der Triesterbeilage war auch anwesend.

redaktionsgruppe-dsc_0772

 

Der Jahresbericht 2016 ist da

titelseite-bericht-2016Die Stadtteilarbeit Denggenhof präsentiert den neuen Jahresbericht 2016 Er steht als  downloads zur Verfügung  jahresbericht-2016 pdf

 

Herbstausgabe der Stadtteilzeitung ist da

Die aktuelle Ausgabe der Stadtteilzeitung ist fertig und wird in den nächsten Tagen im Stadtteil von unseren fleißigen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen verteilt.  viel Spass beim Lesen.

01

nov32_

Die Stadtteilzeitung in der Landesbibliothek

Eine große Ehre wurde der Stadtteilzeitung zu Teil. Im Sommer wurden wir eingeladen alle verfügbaren Printexemplare in die Landesbibliothek zu bringen. Man hat dort das Interesse bekundet, unsere Zeitung zu archivieren. So bleibt die Mühe der vielen engagierten Ehrenamtlichen für ihre Stadtteilzeitung auch der „Nachwelt“ erhalten.

Zusätzlich können alle, die sich für den Stadtteil, den Bezirk Gries interessieren und dazu in der Landebibliothek recherchieren, unsere Stadtteilzeitung auch als Informationsquelle verwenden.

Horst Weinzettl (Redaktionsmitarbeiter) mit Christian Flisar von der Landesbibliothek

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bilder vom 8. Fest des Wassers

Über 100 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind der Einladung zum 8. Fest des Wassers im Johannespark gefolgt. Das Buffet wurde dankenswerter Weise wieder vom Citypark gespendet, viele Ehrenamtliche der Stadtteilzeitung Denggenhof haben beim Auf-und Abbau und beim Buffetstand mitgeholfen. Markus Müller hat die Kinder und Jugendlichen wieder mit seinen kooperativen Spielen begeistert. Und ebenso Conrado mit seinen Trommeln und Percussiongeräten. Er hat spontan rythmische Stücke mit den Kindern und Erwachsenen einstudiert. Die kostBar von styria vitalis war mit einem Stand vertreten, wo man sich über den Zuckergehalt in Getränken informieren,  aber auch gesunde Getränke verkosten konnte.

Alles in allem wieder ein sehr gelungenes Nachbarschaftsfest.

Herzlichen Dank an alle Helferinnen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

WEITERLESEN… »

Die neue Stadtteilzeitung ist da

Die Frühjahrsausgabe der Stadtteilzeitung Denggenhof 2016 ist fertig und wird bereits im Stadtteil verteilt.

Wieder konnten wir die Auflage erhöhen auf 2500 Stück

Seite 1klein

Nächste Termine

Nov
21
Di
15:00 Gesundheitsamt am Denggenhof
Gesundheitsamt am Denggenhof
Nov 21 um 15:00 – 17:00
Informationen übers Impfen und Grippeimpfaktion
17:00 5 Uhr Tee am Denggenhof
5 Uhr Tee am Denggenhof
Nov 21 um 17:00 – 19:00
Nach dem Termin mit dem Gesundheitsamt vor Ort, laden wir Sie/Euch herzlich zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee, Tee und Kuchen ein.
Nov
24
Fr
ganztägig Advent- u. Weihnachtsmarkt der B...
Advent- u. Weihnachtsmarkt der B...
Nov 24 ganztägig
Am 24. 11. und 25. 11. findet von 9:00 bis 18:00 im Siedlungszentrum für jung&alt der traditionelle Advent-und Weihnachtsmarkt statt.
Dez
3
So
16:00 Adventlesung in der Edition Keiper
Adventlesung in der Edition Keiper
Dez 3 um 16:00 – 17:00
Traditionelle Adventlesung Bei Glühwein und köstlichen Bäckereien werden Herbert Lipsky, Leonie Hodkevitch, Julian Schwarze und Alfred Paul Schmidt (v.l.n.r.) weihnachtliche Texte präsentieren.

Neueste Kommentare