Monatliches Archiv für: September, 2014

Der Weissenhof

von Peter Laukhard, siehe auch www.grazerbe.at

Eine Steinmauer zeugt noch heute von der Stelle, an der ein Garten südlich an den „Weissenhof“ anschloss. Eingesprengte Spolien, zum Teil aus rötlichem Adneter Marmor, deuten darauf hin, dass hier ein vornehmer Bau gestanden hatte. In der „Topographia“ Matthäus Vischers aus 1681 (Abb. 1) erkennt man den durch Mauern und Tore gesicherten großen Meierhof. Entlang der heutigen Kapellenstraße stand ein langer Trakt, der sich dann hakenförmig wieder zurück wand. An der Straße stand einzeln ein Wohnhaus, das Zugang hatte zu einem Ziergarten mit vier kunstvoll angelegten Blumenparterren; westlich gab es einen Zier-Brunnen und ein Lusthaus, südlich davon ein aus acht großen Abteilungen bestehender Gemüsegarten, durch den ein Weg zu einem an der Südmauer gelegenen Pavillon führte. Im Westen der Anlage lag ein „Baumgarten“, also eine Obstanlage. WEITERLESEN… »

Redaktionssitzung aktuelles

Die Redaktionssitzung ist voll im Gange

DSC00551

WEITERLESEN… »

23.9. 18:30 Redaktionstreffen – Stadtteilzeitung

am 23. 9. um 18:30 treffen wir uns das erste Mal nach der Sommerpause im Siedlungszentrum 47-er Gasse 29

Unsere Treffen sind öffentlich, bei der Stadtteilzeitung Dengggenhof kann jeder/jede mitmachen.

Bitte bringt Ideen und Anregungen für die neue Herbstausgabe mit!

Und: es wird die neue Homepage  des Stadtteilprojekt Denggenhof vorgestellt! Kritik und Vorschläge erwünscht

 

27.06.2014 I Fest des Wassers

WEITERLESEN… »

Endlich Online

Endlich sind wir online! Ab jetzt werdet ihr auch online über Neuigkeiten und Veranstaltungen am Laufenden gehalten. Wir freuen uns über eure Kommentare und Nachrichten.

Liebe Grüße, die Redaktion

Nächste Termine

Mai
27
Mo
17:30 Fest “ 20 Jahre Stadtteilarbeit ...
Fest “ 20 Jahre Stadtteilarbeit ...
Mai 27 um 17:30 – 20:30
Das erste Grazer Bürger*nnenbeteiligungsprojekt “ Stadtteilarbeit Denggenhof“ist 20 Jahre! Das feiern wir mit Bewohner*nnen und Gästen aus Politik und Verwaltung im Rahmen eines Festes.  Seien Sie unsere Gäste! Musik: Christian Masser und Gerhard Steuinrück. Eröffnung[...]